Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Laufspuren in den Lagern der Nockenwelle (Technik und Reparaturen)

JET @, Mittwoch, 11.09.2019, 21:15 (vor 10 Tagen) @ Ralf518

Hallo,

die beiden Sachen (Kopf + Nocke)können so nicht mehr verwendet werden.
Es gäbe evt. die Möglichkeit neue Lager in den Kopf zusetzen, das wird aber sicher
wirtschaftlich nicht sinnvoll sein, da zu teuer.
Da wird aber noch mehr defekt sein. z.B. die Kipphebelwellen, da sie schlimme Spuren im Kopf hinterlassen haben.
Die Kipphebel selbst sehen wahrscheinlich auch nicht besser aus.
Suche Dir lieber einen Ersatzkopf, am besten aber zerlegt, damit du auch die Innereien begutachten kannst.
Wichtig ist, das der Ersatzkopf keine Risse, besonders im Nockenwellenbereich, hat.
Idealer weise wurde der Ersatzkopf auf Dichtigkeit überprüft (abgedrückt).
Wenn Du das selbst nicht beurteilen kannst, nimm Dir sachverständige E30-Kollegen mit, die das können.
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum