Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Kupplungsgeber ETE (Technik und Reparaturen)

Eric65, Straubing, Montag, 12.10.2020, 15:27 (vor 17 Tagen) @ ETA-Schorsch

Hallo,

mein Kupplungspedal meines 84 er ETA ist heute "pappen geblieben"
Nehmerzylinder wurde im Frühjahr gecheckt - ok. Flüssigkeit gewechselt.
Nachdem zuerst ein Leerspiel aufgetreten ist, das man kurzfristig durch schnelles Betätigen wegbrachte, nach dem Flüssigkeitswechsel, kam es schnell wieder. Nach einer Standpause von ca. 4 Wochen habe ich nur noch Leerspiel und der Flüssigkeitszustand im Behälter ist unter den Leitungsabzweig gesunken => Luft im System.

Frage:
Geht der KG - gerne kaputt analog dem E30 ?
Sind E30-KG und E28-KG identisch? Laut meiner Recherge ja, aber laut Händler nein.
Verreckt eher der KN?
Leckage konnte ich heute noch nicht checken. Kommt am Dienstag.
Anmerkungen und Kommentare ausdrücklich erwünscht.

Grüße Georg

Hallo Georg,

KG 28 und KG 30 sind identisch. KG ist mir bis dato in 40 Jahren mit BMW nur ein Einziger kaputt gegangen, ... gibt ne schöne Sauerei! :-D
KN dagegen fast regelmäßig, da sich dort das Kondenswasser sammelt und der Zylinder zu rosten beginnt. Auch die Alu-KN halten nur unwesentlich länger, die geben auch spätestens nach 20 Jahren mit versagenden Gummimanschetten auf und sind nur schwer zu reparieren.

Für den Austausch des KN gibt es auch Stahl-Varianten, die sind äußerlich und meist auch innerlich verzinkt, die halten tatsächlich ca. 20 Jahre, die "nur schwarz Lackierten" sind oft schon nach 10 Jahren am Ende und haben auch viel mit "Standschäden" zu kämpfen, ... Herbst eingestellt - geht noch, ... Frühjahr, Saisonbeginn einmal auf die Kupplung gelatscht und kaputt is´er!

Gruß Eric

[image]

Verzinkter KN am Getrag 245/6 im 114er


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum