Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

keine spannung an zündspule ( tsz 528i) (Allgemein)

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 21.02.2021, 20:14 (vor 5 Tagen) @ rolf518

hallo zusammen,

frage: wenn an klemme 15 an der zündspule bei eingeschalteter zündung KEINE spannung anliegt: woran mag das liegen?

wie könnte ich ggf das zündschaltgerät überprüfen?

kann das überhaupt an einer defekten zündspule liegen?
fakt ist: er bekommt sprit, aber springt nicht an

Wenn du von Karosserie Masse nach 15 gemessen hast: ja, dann ist das Benzinpumpen Zentralrelais defekt. Vorn am Sicherungskasten, 7-polig...(? oder so ähnlich...)

Wenn du von Klemme 1 der Spule nach Klemme 15 Spule gemessen hast: klassische Fehlmessung... so klappt das nicht.

Aber Sprit bekommen... er stinkt nach Sprit? Kerzen nass?

Weil Klemme 15 an der Spule ohne Strom aber Pumpe fördert...??? Das ist mal wirklich ungewöhnlich.


Hallo Martin,

vielen Dank für die prompte Reaktion.
Also: Benzinpumpenrelais ist neu, habe von Klemme 15 zu Blech/Masse gemessen: nichts...
Benzin bekommt er, da Pumpe läuft und er auch hinten dann beim starten nach Benzin riecht..

Von wo bekommt die Klemme 15 von der Zündspule denn Strom?
Grüsse!


Besorge dir als erstes mal den richtigen Schaltplan für deinen Motor. Poste ihn in guter Auflösung und dann gehen wir das Stück für Stück durch.

Der 528i ist kein Hexenwerk.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum