Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

K&N Filter und H Kennzeichen (Allgemein)

Eric65, Straubing, Mittwoch, 12.05.2021, 10:27 (vor 39 Tagen) @ E28Robert

Hi,

kann man ein H-Kennzeichen bekommen, trotz Einbau eines offenen K&N Filters ?
Im Diesel ? Denn zeitgenössisch war das ja, denke ich. Weiß einer Genaueres ? Danke.


Hallo Robert,

... offene K&N Filter sind zwar "zeitgenössisch", waren aber selbst in den 80ern und 90ern nicht legal, haben keine ABE und waren auch damals schon nicht eintragungsfähig da viel lauter. Eintragungsfrei waren die K&N Plattenluftfiltereinsätze, die den Papierfilter ersetzt haben unter Beibehaltung des originalen Lufikastens, die brachten sogar eine (eingebildete) "Mehrleistung".
... somit denke ich, nix ABE, nix Eintragung, nix "H"-Kennzeichen. :-p

Gruß Eric

P.S.: ... man kann sich den Lufikasten auch selber basteln unter Verwendung von Originalteilen, die müssen ja nicht unbedingt aus der selben Baureihe stammen wie das Fahrzeug. Professionell und unsichtbar abgeändert bemerkt das ein TÜVer oft gar nicht.

... da ist alles umgearbeitet vom dicken E23 in den bedeutend engeren E12, trotz Turbo, Umluftventil und LLK.

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum