Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Tauchrohrgeber reinigen/instandsetzen (Allgemein)

Nico Hoffmann, Thursday, 28.03.2024, 21:01 (vor 19 Tagen) @ Emrah535

Danke für die Informationen 😁
Theoretisch könnte ich ja Kanthaldraht kaufen und das dann löten, richtig?
Wie dick darf es sein?
Wie würdet ihr das Problem mit dem Sieb lösen?

Ich habe zwar einen neuen Tauchrohrgeber welches ich einbauen werde, jedoch macht es Spaß daran zu arbeiten.

Ich habe hier einen alten Tankgeber herumliegen... zerlegt.

Leider kann ich keine Teilenummer angeben, nur dass er von VDO ist und aus dem E28 stammen soll.

Es sind zwei verschiedene Drähte verbaut, beide ca 20cm lang. Der Schwimmer stellt einen Kontakt zwischen den Drähten her.

Der eine Draht ist offensichtlich aus Kupfer, mein Schätzeisen sagt ca 0,35mm dick.
Der andere Draht ist ein Widerstandsdraht und hat auf die gesamte Länge ca 83 Ohm. Also 415 Ohm auf einen ganzen Meter, so circa. Er ist irgendwas zwischen 0,1 und 0,2mm dick.

Vielleicht hilft das weiter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum