Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

2,7 l eta Umbau, Alpina B3? (Allgemein)

NIlsB @, Saturday, 25.05.2024, 14:12 (vor 19 Tagen)

Hallo,
Ich besitze einen handgeschaltenen 525e mit Aerodynamik-Kit in Silber. Auf dem geradigen Motor 431.000 km. Dieser ist auch noch voll funktionsfähig. Ein zweiter Motor(ebenfalls der Eta 129 ps) mit ca. 280 Tausend steht mir ebenfalls zur Verfügung. Der eta Motor ist zwar so ziemlich der beste Alltagsmotor, fährt sich jedoch etwas langweilig. Deshalb wollte ich den zweiten Motor umbauen, um mit realistischen Buget eine Leistungssteigerung zu erreichen. Man sieht ja immer 320i; 325i Zylinderkopf und so aber was jetzt genau zu einem sinnvollen Ergebnis führt ist mir bis jetzt unklar. Ist dass dann nicht ein Alpina B3 Umbau? Welche Teile muss ich besorgen und worauf muss ich achten, was sollte ich bei dem Motor neu machen?
Vielen Dank schonmal.
Freue mich auf alle Antworten.
MFG Nils Bass

Tags:
525e, ETA, Tuning


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum