Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

einstellbarer benzindruckregler (Technik und Reparaturen)

Kombinator, Sunday, 14.08.2011, 14:53 (vor 4690 Tagen) @ zwoelf

hm.... wenn der originale bei 3 bar aufmacht, dann sind da auch 3bar beim rücklauf und somit auch bei dem zusätzlichen benzindruckregler. und wenn du den auf 3,5 einstellst, kommt trotzdem nur 3 bar beim 2. an. der einstellbare bringt nur was, wenn du den alleine arbeiten läßt oder net ?
ähnich wie beim strom:
wenn du ne 16A starkstromleitung hast und da ne 64A sicherung dran machst, kommt da trotzdem nur 16A raus und die sicherung reagiert gar net.
.... so rein vom logischen her....

aber andere frage, wieviel punk machen eigentlich unsere spritpumpen ? wenn die nur 3 bar machen, dann bringt das ganze ja eh nix.


Die Spritpumpe macht knappe 6 Bar, damit kann man eigentlich jeden Motor ordentlich betreiben, auch vom der Durchflussmenge.
Wenn die nur 3 Bar könnte, wäre ein Druckregeler Sinnfrei.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum