Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Ja hier Ich Ich :) (Technik und Reparaturen)

woife, Saturday, 29.10.2011, 20:08 (vor 4586 Tagen) @ M.S.

Oder hat noch wer eine Dieselwelle gebrochen und ist weiter gefahren :-D

Wenn das Geräusch nur kalt auftritt, dann ist es aber keine gebrochene Welle. Die klappert permanent unter einer bestimmten Drehzahl. Es hört sich auch nicht an wie ein Knall, sondern etwa wie ein 2Massenschwung der sich langsam zerlegt, nur eben um einiges lauter. Ungefähr so laut das man bei 140 und offenem Schiebedach auf der Autobahn trotzdem noch merkt das sich die Substanz des Motors gerade erheblich verschlechtert. Soweit meine Praxiserfahrung. Zur Sicherheit aber einfach mal den Gang einlegen und vorne an der Kurbelwelle drehen, solange die sich nicht axial verschiebt paßt alles.

Nächster Ansatz, lass den mal kalt werden und versuch dann vorne die Kurbelwelle zu drehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum