Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

535i Schaltgetriebeöl ... welches? (Allgemein)

Schmitti ⌂ @, Rheinhessen, Mittwoch, 30. Januar 2019, 13:10 (vor 79 Tagen) @ Schmitti

Ich bin begeistert. Manchmal kann man sich durchaus das unangenehme Arbeiten auch angenehm gestalten. So fuhr ich heute eine Kundentour von ca. 200KM mit dem 5er. Angenehm dabei, es hatte etwas geschneit:
[image]

Somit konnte ich neben der Funktion des Getriebes, auch die Wintereigenschaften testen. Das Getriebe ist wesentlich ruhiger geworden. Auch die Schaltbarkeit hat sich sehr wesentlich und angenehm verbessert. Keine Gangradpaarung will nun Gewalt haben, um die Arbeit aufzunehmen. Ein sanfter Druck reicht für die ersten Meter voll aus. Das stellt mich zufrieden und eine Getriebegrundüberholung sehe ich nun nicht mehr auf mich zu kommen. Die Winterfahreigenschaften sind genau so, wie ich sie mir vorstellte. ABS, Traktionskontrolle und eine sehr zügig agierende Servolenkung, lassen sich wunderbar mit dem rechten Fuß justieren und bedienen. Er tut genau das so, wie ich ihm die Fahrbefehle gebe und es macht eine riesen Freude, solche nicht vorhandenen elektrischen Fahrassistenzsysteme zu nutzen. Irgendwie sehr angenehm. Zu sehr darf ich mich aber leider nicht mehr daran gewöhnen. Irgendwann wird ja auch die Karosse neu lackiert und der Unterboden noch mal neu geschützt ... dann hört es wohl auf, im Schnee / Salz fahren zu dürfen.

Thomas

--
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.
(W. Röhrl)

siehe auch: www.Rallye-Team-Schmitt.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum