Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

BMW 525e - Lambdasonde 3 polig (Technik und Reparaturen)

ETA-Schorsch, Haßfurt, Dienstag, 03.11.2020, 21:59 (vor 20 Tagen) @ spike

....ich hatte den 02 mit 130Ps und mit 100. Im Nachhinein muß ich sagen, daß er auch mit 100 ganz gut motorisiert war, aber eben schon eine andere Charakteristik. Mit dem 02 fährt man immer!
Im 5er wird man gefahren. Der e30 ist ein Krüppel......vllt als M nicht........oder ich habe das falsche Modell gehabt.
Der 122PS ist schon ganz zügig, auch im 5er, man muß es nun mal immer auch zum Gewicht sehen.
Und 12l kann man vllt verbrauchen, wenn man versucht einen 535 abzuhängen, auf einer sehr langen kurvenreichen Strecke....
Ich komme auch mit 2t-Anhänger nicht über 10l, allerdings auch selten unter 8.
Wie gesagt: ich habe gehört, daß der 129er besser in der performance sein soll, nicht so im Verbrauch.....
gruß
thomas

Hallo Jungs,

Danke für die Beiträge. Habe meine ASU ertrickst. Mein Ur-Eta mit 122 PS mit nachgerpüstetem G-Kat war schon immer ein G-KAT mit 3-poliger Lambdasonde aber gefahren als U-KAT, da Lambdasonde bloß beheizt (hihihi). Haben den Lambda-Wert mit dem Tester runter geholt von 1,16 auf 1,02. Läuft jetzt besser, geht im kalten Zustand aber erst mal aus - blöder Preis oder neues Problem. Ich glaub der hat Corona.

Gute Nacht

Euer Eta-Schorsch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum