Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

dme-relais (Allgemein)

M.S. @, Straubing-Bogen, Donnerstag, 25.03.2021, 18:05 (vor 18 Tagen) @ rolf518

hallo zusammen,
kann mir bitte jemand mitteilen WO sich das dme-relais befindet. 528i bj 6.1985, steuergerät im handschuhfach ist ok
danke!
grüsse, rolf

DME = Digitale Motor Elektronik...

Wo hat der 528i denn irgendwas Digitales drin...??? Er hat ja nicht mal ein Eprom oder eine CPU drin. Rein analog... L-Jetronik.

Also damit ist jetzt nicht der Bordcomputer gemeint...

Hatta nich...!

Er hat nur ein Benzinpumpen Relais, das ist 7-polig und sitzt am Sicherungskasten.

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E28/Europe/528i-M30/browse/engine_electrical_syste...


danke martin - wir waren nur etwas unsicher, da aufgrund meiner fehlerbeschreibung mehrere auf das „ hauptrelais“ hingewiesen haben.
dennoch bleibt mein problem: er spring oft nicht an, gestern ging er unter fahrt aus, dzm null.
heute 6 x nicht angesprungen, beim 8. mal sofort.
benzinpumpenrelais ist neu, überbrückung 30/87b: benzinpumpe läuft auch brav an...
???


Hallo Rolf, so ein ähnliches Problem hatte ich vor wenigen Tagen mit meinem Neubau E30 318i. Alles neu, nur genau dieses Pumpenrelais nicht...

Und genau das hat bei mir die Zicke gemacht, die Pumpe wird/wurde nicht eingeschaltet.

Ich hab's geöffnet und manuell betätigt. Pumpe pumpt :)

Und gestartet ist er auch sofort.

Ich würde mir ein Ersatzrelais besorgen und ein Ramschrelais mit einem mechanischen Schalter machen... also die Pumpe echt von Hand schalten... testweise natürlich. Und dann schauen, ob das Problem bestehen bleibt.

Und noch was: die Sicherungen beim E28 sind so stark am oxydieren, dass das manchmal echt brutal heiss wird. Kollege hatte Schmelzspuren im Plastik bei seinem Eta...

Also Sicherungen mal polieren gehen... ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum