Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

dme-relais (Allgemein)

Eric65, Straubing, Donnerstag, 25.03.2021, 19:13 (vor 18 Tagen) @ M.S.

Hallo Rolf,

wenn er unter der Fahrt aus geht UND der Drehzahlmesser trotz noch drehendem Motor auf NULL springt, liegt ein Fehler an der Zündung vor. Eine ausfallende Benzinpumpe (wodurch auch immer die ausfällt ist da egal) lässt den Benzindruck langsam absinken und der Motor geht langsam, hüstelnd aus. Ebenso macht er bei einem Startversuch mit ausgefallener Pumpe immer noch ein paar Husterer, springt aber nicht an.

Ein Ausfall der Zündung hat ein sofortiges Aussetzen des Motors zur Folge und da der DZM die Zündimpulse auswertet, fällt der sofort auf Null zurück.

Der 528i hat zwei Zündsteuergeräte, das eigentliche Zündmodul und ein R-Steuergerät, dass ab einer bestimmten Drehzahl den Zündwinkel zurück nimmt. Zwei Steuergeräte und zwei zusätzliche Steckverbindungen sind = Vier Fehlerquellen. Auch besteht die Möglichkeit, dass der Hallgeber im Verteiler gerade dabei ist den Löffel abzugeben. Hier beginnt die Spule innerlich zu oxidieren was anfangs zu sporadischen Ausfällen führt, letztendlich zum Totalausfall. Über den Ohmwert der Spule kann der Zustand geprüft werden, hier sind selbst geringste Abweichungen vom Sollwert ein Ausfallkriterium.

Bleibt gesund!

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum