Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Umbau 188er auf 210er Diff (Allgemein)

Peter_540, Montag, 29.03.2021, 10:55 (vor 14 Tagen) @ M.S.

Servus,

Okay heißt für mich schon mal ich benötige auf jeden Fall neue Achsschenkel da mit den kleinen Radlagern keine Wellen für die großen Flansche existieren?!

Bezüglich der Achsschenkel vom e34 ist es für mich dann ja nur relevant ob der Flansch zur Antriebswelle passt. Ob die Radler dann größer oder kleiner eine kann mir ja relativ egal sein.
Wie sieht es denn aus mit der Spurweite? Da gab es ja auch Verschiedene. Wenn ich neue Achsschenkel besorge inkl. Radlager, Flansch und Co sollte das Plug und play funktionieren, oder muss ich da noch was beachten?
An welcher Stelle wird denn eine andere Spurweite "erzeugt"? Ich weiß diese sind verschieden. Aber liegt es an den verschiedenen Längen von Hinterachssellen und Flansch oder woher kommen die Unterschiede? Antriebswelle von 520 und 525 sind quasi gleich lang.

Alternatividee zum ganzen tauschen der Achsschenkel und Co wäre es aus zwei antriebswellen eine zu machen. Heißt also die 535er Antriebswelle mit einem Ende vom 520i (kleiner Flansch) denke mal da passt die Verzahnung auch nicht, vermutlich im Durchmesser. Hat das schon mal jemand gemacht? Wäre super. Am günstigsten und einfachsten.


Danke im voraus!

Gruß,
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum