Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht... (Allgemein)

mawaru, Graz, Thursday, 27.04.2023, 21:36 (vor 388 Tagen)

Hallo!

Kurzversion: Ladekontrollleuchte geht nicht an, gegen überholte bosch LiMa getauscht, Birnchen ok.

Langversion:
Mein 03/87er eta ärgert mich.
Letzte Woche am Heimweg geht ABS Leuchte an. Ergo, zu wenig Spannung. Bei neuem Startversuch springt er nicht an, da zu wenig saft, lkl bleibt aus. Öamtc ist gekommen, hat zufällig einen LiMa Regler dabei, eingebaut und alles läuft wieder.
Diese Woche leuchtet wieder die abs Leuchte. Wieder keine Ladekontrolleuchte an beim startvorgang.
Dachte ich, na gut, tauscht halt die Lampe. Funzt. Neu überholte 90A bosch LiMa eingebaut (alte hatte 80A, 2017 überholt), wieder nix, keine Lampe.
So und nu?
Die Fakten:
Alte LiMa hatte keine Gummilagerungen, neue schon. Lt. Internet wegen Masse wichtig...
Bei mir gehen 2 Kabel zur LiMa (rot und dich für plus, dünner und schwarz für Masse und Lämpchen, oder?), aber kein blaues, wie oft geschrieben wird....

Ich verstehe einfach nicht, warum das Auto einen Tag lief mit neuem Regler, und nun nicht mehr. Letztes Jahr war alles paletti (cc nachgerüstet, verteiler getauscht). Dieses jahr reifen umgesteckt und Leseleuchten nachgerüstet....

Also nix am motor gemacht.

Vielleicht weiss wer, wo ich abarbeiten kann....

Freue mich auf eine hoffentlich erfolgversprechende Anleitung...

--
Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
11/1986er BMW E30 325iA cabrio
03/1994er BMW e34 540iA touring
Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0EcoBoost
08/2021er Ford Mustang Mach e

Tags:
LiMa, Ladekontrollleuchte, Ladekontrolle, Erregerstrom


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum