Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Kombiinstrument - Ausfall Geschwindigkeit und Verbrauch (Technik und Reparaturen)

Onkel-Tobi, Saturday, 04.05.2024, 15:15 (vor 40 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Tobias,

Bei unserem 525e BJ04/85 ist seit der Rückkehr aus dem Winterschlaf keine Geschwindigkeitsanzeige und auch keine Kilometerzähler funktionstüchtig, auch die Verbrauchsanzeige läuft bei Zündung an gemächlich auf anschlag und steht dort bis KL15aus.
Der Geschwindigkeitsgeber am Differential schein i.O. zu sein, Sicherungen sind geprüft und ich habe das Kombi aml ausgebaut aber nicht weiter auseinandergenommen (nicht geprüft ob die Akkus ausgelaufen oder ihr Lebensende erreicht haben). Die Serviceintervallanzeige lässt sich seit einiger Zeit auch nicht zurücksetzen.


das klingt stark nach den Folgen von ausgelaufenen Akkus.
Aber ohne das Kombi zu zerlegen, kann Dir das keiner mit Sicherheit sagen.
Wenn Du mit einem Schraubendreher umgehen kannst, kannst Du die erste Sichtung aber problemlos selbst machen.

Das Kombi auf einem Tuch mit der Scheibe nach unten hinlegen und die 8 6-kant Schrauben entfernen.
Dann die weiße Rückschale am Tacho und DZM halten, abziehen und auf die Rückschale legen.
Jetzt kannst Du den Tacho nach oben abziehen und auf die Si-Platine kucken.
Sollten im Bereich der Akkus grüne Säurespuren zu sehen sein oder die Platine sich dunkel verfärbt haben, dann ist die Platine hinüber und muss ersetzt werden.

Du kannst mich für eine Reparatur/Überholung bei Bedarf direkt anschreiben (Briefsymbol neben dem Namen).

Ausserdem habe ich noch folgende Frage: Das Kombi hat einen Drehzahlmesser und Verbrauchsanzeige, mit der gleichen Bauteilnummer habe ich ein Kombi mit Uhr und Verbrauchsanzeige gesehen - sind die unterschiedlichen Aufbauten bei gleicher Nummer normal?


Mir ist nicht klar, welche Teilenummer du mit "gleicher Bauteilnummer" meinst.
Das Gehäuse muss ein anderes sein (wegen dem Loch der Uhr) und die Uhr hat sicher auch
eine andere Nummer. (bzw. beide Uhren: einmal mit, einmal ohne Verbrauch).
Der Rest kann identisch sein.

Gruß
Andi

Hallo Andi,

vielen dank für die Antwort, ich habe das Kombi nach anweisung zerlegt, Säurespuren oder eine Braunfärbung der Platine konnte ich nciht erkennen. Die Akkus scheinen auch nicht ausgelaufen zu sein, ein wenig Ablagerungen am Pluspol (ich habe es mal fotografiert). Die gemessene Spannung an den Akkus beträgt 0,1 bis 0,2 V - also lehr. Ansosnten sehen die Einzelteile des Kombis ganz gut aus.

Ich schätze das Kombi ist in früheren Zeiten umgebaut worden. das Gehäuse hat in der Frontscheibe ein Loch für die Uhr, aber es ist ein Drehzahlmesser verbaut.

Ich schreibe Dich noch direkt an, für einen Austausch der Akkus.

Viele Grüße

Tobias


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum