Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Frage zu Umbau M30B34 (Allgemein)

Eric65, Straubing, Thursday, 27.06.2024, 11:22 (vor 22 Tagen) @ Morisson

Hallo Moritz,

das ist genau Das, was ich immer wieder predige. Ein M90, ein M106 und ein M30B35 sind drei völlig verschiedene Motore, die nur eines gemein haben. 3,5 Liter Hubraum und den Zylinderabstand, sonst NIX! :-(

Um aus einen M106 (218PS) einen M30B35 (211PS) zu bauen ist aber noch viel mehr nötig. Du bräuchtest mindestens einen M30B35 Zylinderkopf (komplett, da größere Ventile) sowie die Sauganlage (da größere Ports). Lohnt also nicht, da etwas mit den falschen Kolben anzufangen.

Mein Tip: Besorge dir die richtigen Kolben und zwar für einen "katlos M106, Bj. 86 mit 218 PS, hochverdichtet mit 10:1" . Alles Andere wird nix ...

Gruß Eric

P.S.: Ein M106 katlos ist so gut, kräftig und sparsam, den lässt man am besten so wie er ist .
Ein M30B35 ist nur dann eine gute Basis, wenn man radikales damit vor hat ....

M30B40 mit 4 Liter Hubraum:

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum