Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Niveauregulierung ausbauen (Allgemein)

E28Ben, Ostwürttemberg, Sunday, 30.06.2024, 09:13 (vor 19 Tagen) @ woife

Im Endeffekt einfach die Niveaudämpfer ausbauen und ein komplettes normales Federbein einbauen. Ob Abs oder nicht spielt bei den Federbeinen der Hinterachse keine Rolle.

Gebraucht wird also:
- Stoßdämpfer
- Feder
- Domlager
- restliche Kleinteile vom Federbein

Damit das ganze halbwegs sauber aussieht baut man am besten alles von der Niveauregulierung aus. Und fertigt anschließend einen schönen Deckel für das Loch in der Reserveradmulde.

Die Niveauregulierung sollte auch ohne laufenden Motor ihre Arbeit verrichten, da sie eine eigene elektrische Pumpe in der Reserveradmulde hat. Vieleicht mal prüfen ob bei eingeschalteter Zündung hinten überhaupt Strom ankommt.

Gruß
Wolfgang


Hallo Wolfgang,

ich habe noch zusätzlich eine Anhängerkupplung. Dann bräuchte ich die Federbeinteile für Anhängerkupplung? Alternativ ich baue die Anhängerkupplung auch aus. Ich werde vermutlich eh nie mit Anhänger fahren.

--
Viele Grüße

Benjamin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum