Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Unrunder Leerlauf 525e und teilweise nicht volles Drehmoment (Allgemein)

NIlsB @, Sunday, 07.07.2024, 20:13 (vor 12 Tagen) @ M.S.

Hi,
Ich fahre einen E28 525e bj87 mit inzwischen 380.000 km. Leider läuft er im Leerlauf unrund.
Es kommt ein Art Klopfen oder Rütteln in regelmäßigen Abständen, und auch unter Teil und Volllast nicht immer volle Leistung.
Auch im Auspuff ist das Klopfen zu vernehmen, wie als würde er zu mager/fett laufen?
Bereits gemacht:
Ventilspiel überprüft
Injektionen gereinigt und neue Dichtungen
Luftmassenmesser durch einen gebraucht gekauften ersetzt
Neue Zündkerzen
Falschluft überprüft
Zündverteiler überprüft
Nun weiß ich einfach nicht weiter und bin mir unsicher ob ich den Wagen problemlos parallel weiterfahren kann,
da es mein einziges Auto ist. Nockenwellen sahen minimal eingelaufen aus, jedoch keine Kerben oder Unebenheiten.
Vielen Dank schonmal.
MFG Nils

Horche am Auspuff Endrohr. Bummm.... bumdibum...bumm... nicht allzu laut, aber immer wieder und manchmal regelmäßig.

Zündverteilerkappe am Ende. Reinige die Kontakte und den Läufer von der grünen Schlacke. Hilft für etwa 200km, solange bleibt er ruhig.

Dann wird es noch viel schlimmer.

Kappe und Finger austauschen. Obachtgeben bei den 3 Inbus Schrauben am Läufer, kann bei Gelumpe/Werkzeug sehr schnell sehr teuer und sehr aufwendig werden. Du hast nur genau 1 Versuch pro Schraube. Also perfektes Werkzeug nutzen.

Das ist sehr weiches Material und geht fast immer fest. Und nach fest kommt ab. Manchmal auch der Nockenwellenantrieb... und den gibt's nimmer so billig. Denn der bricht ab bei Klopfen/Hauen/Meisseln...

Hi nochmal,
Mit neuer Kappe und Fingern Problem besteht weiterhin.
MFG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum