Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Klima Anlage im E28 (Technik und Reparaturen)

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 27.07.2022, 09:37 (vor 70 Tagen) @ Holger524d

Wenns auch so geklappt hat, umso besser. Die R134a sind da wohl zickiger, etwas zu viel Kältemittel drin und es kühlt kaum noch.

Gruß
Holger

Etwas zu wenig ist genauso relevant... auch dann kommt sie nicht in die Puschen.

Solange man ein Original hat: genau auf das Gas Gewicht achten, dann geht es ziemlich gut.

Wenn man kein Original hat und keine Gewichtsangabe: Ladedruck beobachten und den Differenzdruck zwischen Vor- und Rücklauf messen... was ja kein Problem mit den Anzeigen der Befüllanlage ist. Und damit den bestmöglichen Differenzdruck einstellen, ohne den Höchstdruck alias roten Bereich zu erreichen. Letzteres kann dann im Hochsommer Extrakosten für Schläuche kosten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum