Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Bleibt Quatsch: lackierte Spiegel (Allgemein)

Aprilscherz, Samstag, 09.11.2019, 15:49 (vor 30 Tagen) @ Ralf518

Hallo beisammen,

man muss sich nicht wirklich darüber streiten, man kann es ganz einfach in den Prospekten nachlesen. Leider ist es schon zu lange her, das ich die Prospekte daraufhin gelesen habe, ich habe das meisste schlicht wieder vergessen. Bin jetzt auch zu faul die Prospekte aller Baujahre durchzuwälzen. Was ich mich wohl noch erinnern kann, das ein normaler 535i keine lackierten Spiegelkappen hatte. Meiner hat das auch nicht. Und um die Stimmung noch etwas anzuheizen, hier ein M535i Werksfoto:

https://careta.my/sites/default/files/2018-05/BMW-S%C3%A9rie-5-E28-M535i.jpg

Natuerlich muß ein Werksfoto nicht immer den Serienstand widerspiegeln. In den 80ern und 90ern hatte die Erfindung der in Wagenfarbe lackierten Spiegel gerade erst stattgefunden, es war eine Art Statussymbol, und man machte das gerne auch mal nachträglich, insbesondere wenn der Kunststoff ausgeblichen war. Und ganz ehrlich, auf einem nichtshadowline Fahrzeuo finde ich den schwarzen nichtlackierten Spiegel sogar schöner. Er wäre ansonsten das einzige lackierte Plastikteil. Es ist ähnlich wie mit einem Holzlenkrad. Es ist definitiv hübsch anzusehen, bspw. in einem alten Alfa sogar herzzerreissend schön, aber als einziges Holzteil in der Plastikwüste des E28 ist es einfach nur ein Fremdkörper und sieht befremdlich aus.

Als ich meinen E28 restaurierte, wollten mir 90 Prozent der Leute lackierte Spiegelkappen aufschwätzen, das sähe moderner aus. Ich wollte aber mein altes Auto wieder und kein neues haben.

Viele Grüße
Ralf

Hallo Robert,

ja ein paar Top Modelle hatten serienmäßig lackierte Außenspiegel. Das waren der 535i, M535i und der M5.

Später kamen noch drei kleinere Modelle dazu die als Edition erhältlich waren: 520i 525e und 524td.
Eine Position lackierte Außenspiegel gab es so nicht, allerdings waren sie bei der Shadowline mit integriert.

Noch einen angenehmen Feiertag
ciao Tessi

Waren bei bestimmten Modellen die Spiegelkappen in Wagenfarbe ?
Falls ja, welche waren das ? Danke.


hallo,

535i wie alle anderen Modelle immer ohne Lackierung serie,nur bei Shadowline in den 3 überlich lieferbaren Tönen: Dimantschwarz,Delpingrau Met und Lachssilber (vorher Polaris met).

M535i immer in Wagenfarbe und M5 auch.

Bei allen anderen E28 nur in Verbindung mit Shadowline oder Edition.

gruß Oliver


Nein.
aber egal.
ich muss niemanden umstimmen.


Also mein nicht Shadow 535i Royalblau hatte damals lackierte Spiegel, müsste mal schauen welches BJ. das war, da hat mir so ein Oliver die Frahgestellnummer rausgeluchst.

Mein jetziger Royalblau 535i nicht Shadow, hat lackierte Spiegel.


Letztens a wieder ne komische EMail hier aus dem Forum bekommen, nachdem ich wie immer blöde fragte zwecks dem Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel und Streuscheibenreinigungsgeber und Bremslichtlampensockel....

So ein Oliver hat mir geschrieben dass er mir aushelfen könnte, falls ich den Sockel ned finde. Habe vorerst einen in den Nebelrückleuchten gefunden, wie Neu :-)

Ja Ralf ich kannte dieses und andere Fotos und kannte aber auch Mal ein..zwei da war die Lackierung dabei .
Unserer hat es nicht.
Möchte aber nachschieben dass ich keinen D sondern einen Spanier habe.und deswegen nicht so sicher behaupten möchte dass es bei den Export vielleicht was anderes war aber das Thema ist ja Ansicht geklärt.
Wer restauriert, kann mit und ohne Lack richtig liegen zumal je nach Modell(Shadow) ja das dann auch sein muss.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum