Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Problem mit dem Kühlwasser (Allgemein)

Breslfezn, Braunau, Dienstag, 16.06.2020, 12:47 (vor 20 Tagen) @ Eric65


So ich habs grade mit der Zeitung probiert, Auto gestartet, mit der Zeitung den Lüfter berührt und dieser isr sofort stehen geblieben und leistete keinen merklichen Wiederstand.

Also wird die Viskokupplung defekt sein, gibts die Sperat oder nur komplett?


Der Lüfter soll natürlich nur Widerstand bieten, wenn der Kühler heiß ist.

N.

.... und wenn die Visco o.K. ist, auch kurz sofort nach dem Kaltstart, da muss er auch mit Kraftschluß anlaufen, also ist der richtig geprüft und wohl auch defekt. Die halten, je nach Baumuster/Hersteller UND Lagerung nur max 4 - 5 Jahre, länger ist selten. Schlechte Neuteile können schon im 2.ten Jahr den Geist wieder aufgeben.

Gruß Eric

P.S.: .... und natürlich müsste sich auch der E-Lüfter bei Übertemperatur zuschalten. Da sind wohl auch die Sensoren kaputt, beide mal einzeln brücken, ob der Lüfter dann anläuft, wenn nicht sind evtl. beide Sensoren defekt oder der Lüfter selbst.

So hab heute einen neue Viskokupplung bestellt, sollte morgen kommen.
Hoffentlich hat sichs dann damit erledigt.

Ich halte euch am laufenden

LG

Joe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum