Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Reparaturanleitung (Allgemein)

spike, Norddeutschland, Friday, 12.08.2022, 12:17 (vor 106 Tagen) @ Ralf518
bearbeitet von spike, Friday, 12.08.2022, 12:26

moin Ralf,
"Deinen" 518er Bucheli kenne ich nun wieder nicht und erspare mir auch, Deine Fehlerliste zu studieren: es wird schon so sein wie Du schreibst.
Ich kann nur über die beiden(ja, da gibt es wirklich zwei, aber mit derselben Bestellnr.)1003 was sagen. Da habe ich kleine Unterschiede zwischen beiden festgestellt.
Über den 1003 Band kann ich nichts grundlegend Negatives sagen: ich habe mein Auto auch nicht komplett zerlegt, sondern immer mal reingeschaut, bevor ich eine mir nicht 100%ig geläufige Reparatur angefangen habe. Da waren schon Kleinigkeiten, die sich nachher am Objekt etwas anders dargestellt haben.
Aber als Reparateur eines etwas späteren Baujahres geht man dann halt davon aus, daß in der Produktion was geändert wurde.....
Ich empfand lediglich manche Rep.-Methode etwas umständlich, aber auch das ist ja eine "persönliche" Sache.
Wenn ich jetzt hier ein Fazit -für mich- ziehen soll: offensichtlich habe ich Glück gehabt, daß ich viele Reparaturen ohne Anleitungen machen kann(weil ich das schon lange genug mache). Dann habe ich wohl überwiegend die korrekten Beschreibungen erwischt. Manche Sachen habe ich auch nur aus Neugierde gelesen und daher natürlich nicht in natura verifizieren können, erschienen mir aber technisch logisch.
Und letztens möchte ich hier nicht den Eindruck erwecken, daß ich unsere Autos nun dauernd reparieren mußte: der e28 waren in meinem Fuhrpark unterdurchschnittlich anfällig trotz weit über 250tsd Km....
Nur wenn man jetzt Deine Beschreibung liest, Ralf, könnte man den (Kurz-)Schluß ziehen, daß man doch lieber in die Werkstatt sollte....;-)
gruß
thomas
edit: und wenn man Christophs Kommentar unten liest, kann ich auch dazu aus Erfahrung nur sagen, daß man in Foren oft zeitnaher gute Beschreibungen findet. Aber das ist auch logisch: hier wird ja praktisch sofort dauernd überprüft.
Nur ist auch in Foren nicht alles 100% nutzbar weil im Einzelfall dann auch beim Schrauber andere Voraussetzungen(technisch/ räumlich, etc.) sind. Auch da habe ich Dinge erlebt, die im Durchschnitt unbrauchbar waren.
th


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum