Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

E28 Hydrolenkung arbeitet nicht (Technik und Reparaturen)

Eric65, Straubing, Sunday, 30.04.2023, 13:37 (vor 421 Tagen) @ Andreas535

Hallo Patrick,

... meine Vermutung ist, dass du dein Hydrauliksystem mit der kaputten Servopumpe kontaminiert hast und irgendwo Spähne stecken.

Entgegen der landläufigen Meinung, liefert eine Servopumpe im Leerlauf den (fast) höchsten Systemdruck, der mit steigender Motor- und somit Pumpendrehzahl abnimmt. Damit wird erreicht, daß im Stand die größte Servounterstützung wirksam wird und mit steigender Motordrehzahl und in Fahrt auch Geschwindigkeit, die Unterstützung abnimmt.

In der Hauptleitung von der Servopumpe zum Druckspeicher (25i/28i/35i) ist ein Reduzierstück. Ich vermute, da ist ein Fremdkörper drin, der die Leitung bei hohem Druck verschließt und bei niedrigem Druck noch so viel durchlässt, dass der Druckspeicher gefüllt wird. Dem Druckspeicher ist es egal, ob er mit hohem oder niedrigem Druck befüllt wird, somit funzt die Bremse, dem Hydrolenkgetriebe aber NICHT, dessen Servounterstützung ist druckabhängig.

Schlecht wäre, wenn Fremdkörper in der Druckregeleinheit drin sind, da kann man nicht mehr viel machen, evtl. vorhanden Siebe kontrollieren, ansonsten tauschen.

Mein Vorschlag, Druckleitung ausbauen und entgegen der Flußrichtung versuchen den Fremdkörper raus zu spühlen. Geht das nicht, .... Leitung tauschen.

Leitung 1

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E28/Europe/528i-M30/browse/steering/hydro_steering...

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum