Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Neuvorstellung - Stefan 528 (Allgemein)

spike @, Großraum Bremen, Freitag, 19.06.2020, 21:58 (vor 23 Tagen) @ Stefan528

moin,
wenn Du kein mindestens mittel-begabter und mittel-ausgerüsterter Schrauber/Blecharbeiter bist, solltest Du Dir jemanden suchen, der diese Qualifikation besitzt.
Wenn der Bereich etwa dort, wo Kotflügel, Schweller und Montageaufnahme/Bodenblech zusammentreffen, schwach/dünn/löchrig bzw schonmal schlecht repariert sind, brauchst Du wenigstens eine Hebebühne für ein paar Tage. Weil da jedenfalls der Kotflügel runter muß, und dann tauchen da auch sonst ganz sicher noch "Nebenarbeiten" auf. Und man sollte mit Blech umgehen können, da ist nämlich der Schweller mit 0,8 noch das dünnste. Außerdem ist allerhand Umformkunst angesagt.
Also nicht mal eben "nebenbei" ein bischen zeigen, wenn es dann länger halten soll. Und dann sind da auch noch Zwischentrockenzeiten für Grundierung, Farbe, UBS usw. zu kalkulieren.
Das macht Dir die Fachwerkstatt dann(hoffentlich), und das muß bezahlt werden. Kann u.U. trotzdem vernünftiger sein....
Und Du hast mehrere Tage/Wochen kein Auto.
gruß
thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum