Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Lackieren, Smart repair (Allgemein)

DS_E28 @, Plauen, Mittwoch, 10.02.2021, 14:20 (vor 24 Tagen) @ Eric65

Hallo Dirk,

konserviert wird mit dem originalen, gelben BMW-Hohlraumwachs, die Türfalze, Sicken etc. zusätzlich mit dem stark kriechenden Fluidfilm. Vor dem Wintereinsatz werden Radhäuser und Unterboden ebenfalls mit dem zähen, klebrigen Hohlraumwachs ausgesprüht.

Das hilft alles nichts gegen Korrosionsschäden, die kann man bei Winterbetrieb einfach nicht verhindern. Da kann es schon mal sein, dass alle 15 Jahre die vorderen Seitenwände oder die Bugschürze runter müssen.

Das war die letzte größere Aktion vor 5 Jahren, ein kleines Bläschen unter dem Scheibenrahmen hat sich als drohende Durchrostung herausgestellt. Da haben wir gleich den ganzen Vorderwagen gemacht. Entrostet wird dann porentief, ... nix kratzi, kratzi, ... sondern mit dem Sandstrahlgebläse.

[image]

Achsteile, Federbeine auch Flansche und Achswellen werden gestrahlt, galvanisiert, KTL-Beschichtet und dann 2-K seidenmatt Schwarz lackiert, hält ewig.

[image]

... wenn fertig, dann sieht das für die nächsten 10 Jahre so aus:

[image]

[image]

... die beste Rostvorsorge beginnt aber schon ab Werk, am besten an der Rohkarosse...

[image]

Bleibt gesund!

Gruß Eric

Hallo Eric,

danke für die Ausführungen. Habe bei mir die Fahrwerksteile auch sandgestrahlt, dann mit 2k Epoxy Primer lackiert und anschliessend mit Brantho Kurrox 3-1 lackiert. Hält bisher sehr gut und ist auch schon paar Jahre her. Radhäuser und Falze mache ich vor dem Winter mit MS Fett. Hohlräume sind mit einem Wachs-Fett Gemisch behandelt und das regelmäßig. Fluid Film will ich vor der nächsten Saison mal ausprobieren. Welchesnimmst Du da?
Dann weiterhin gute Fahrt mit dem Eta und ebenfalls gesund bleiben.

Grüße Dirk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum