Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

...ich bin gespannt, was die spezis an diesem finden.... (Allgemein)

Ekkhardt @, 74193 Schwaigern, Montag, 07.06.2021, 09:12 (vor 11 Tagen) @ PhantoM5

Der Fairness halber muss man sagen, dass zumindest die PS korrekt für ein US-Modell angegeben sind.

Am Motor ist der Öleinfüllstutzen direkt vorn noch vor dem ersten Zyl. Bei einem M88 ist der Öleinfüllstutzen zwischen Zyl 1 und 2.

Thema Öleinfüllstutzen:
Der M88/3 Motor hatte anfangs 2 Schwachpunkte, nämlich die Simplex Steuerkette und eine Graugußkurbelwelle, die durch Drehschwingungen brechen konnte, weshalb auch die Maximaldrehzahl für den Motor später auf 6800 U/min begrenzt wurde. Beim S38 Motor wurden diese beiden Komponenten verbessert (also Duplexkette und Stahlkurbelwelle). Bei den US Versionen waren die verbesserten Teile ab SOP in Serie. Etliche EU-M88/3 wurden nachträglich entsprechend verbessert. Dazu musste aber auch das Gehäuse des Nockenwellenträgers getauscht werden (Platz für Duplexkette !) und und somit auch der Ventildeckel (mit Öleinfülldeckel vorne) des US Modells verbaut werden.
Habe selbst aber auch ein EU M-Prospekt aus dem Jahre 1988, in dem ein M88/3 Motor mit diesem
neueren Ventildeckel abgebildet ist. Von daher möchte ich nicht ausschließen, dass die letzten M88/3 ebenfalls in dieser verbesserten Version ausgeliefert wurden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum