Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

OT Nockenwelle (Technik und Reparaturen)

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 31.10.2021, 20:01 (vor 89 Tagen) @ M.Deromedi

Hallo Zusammen,

ich habe bei meinem 528i eine andere Nockenwelle eingebeut und suche eine Mackierung für den Ot Punkt der Nockenwelle. Gibt es hier eine Mackierung?
In der Anleitung finde ich hierzu leider nichts, nur das die Schrauben vorne Waagerecht stehen sollen aber das scheint etwas ungenau.

Die Nockenwelle kann man sehr wohl genau einmessen. Sogar mit einfachen Mitteln...

Du brauchst eine Gradmarkierung der Kurbelwelle. Notfalls geht auch die Anlasserkranzverzahnung. Markiere einen symmetrischen Bereich um den OT der der Kurbelwelle nach links und nach rechts. Zähne zählen, markieren, anzeichnen...

Montiere auf dem Kopf eine Messuhr, messe die Ventilerhebung vom Einlass und am Auslass bei der jeweiligen Markierung.

Sind beide Erhebungen gleich hoch und die Nocke symmetrisch, ist alles OK. Wenn nicht, kann das Nockenwellenrad durch Fehler in der Kette oder Position falsch stehen, dann brauchst du ein verstellbares Nockenwellenrad oder eine neue Verstiftung/Verschraubung.

Bei assymmetrischen Nockenwellen mit unterschiedlichen Erhebungen geht das nicht...

Und beim Durchdrehen: immer nur in Arbeitsrichtung drehen, sonst funktioniert die Kettenspannung nicht. Vorwärts immer, Rückwärts nimmer...

Sind die Erhebungen unterschiedlich, kann jetzt entweder das Ventilspiel dazwischen funken... also Null einstellen. Und dann mittelt man einfach aus, wann links und rechts gleich wird. Und genau in der Mitte ist dann der OT der Nocke.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum