Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Re: Kaufberatung 525e (Allgemein)

Frankahoi, Friday, 22.09.2000, 10:39 (vor 8670 Tagen) @ Frank D


Als Antwort auf: Kaufberatung 525e von Frank D am 21. September 2000 07:50:14:

Moin Freunde des E28,
gestern habe ich mir einen 525e Automatik Bj.88, 2Vorbesitzer (Rentner) mit 106000 km auf der Uhr und Saisonkennzeichen angesehen. Die Kiste sah aus, daß es einem Tränen der Rührung in die Augen hätte treiben können. So wie der Wagen aussah, fuhr er sich dann auch. Der jetzige Besitzer würde ihn so wie er ist für 3000,- verkaufen, mit neuem TÜV (im Januar fällig) u. AU für 3200,-. Eigentlich gibt es da keine zwei Meinungen. Allerdings hatte unter dem an der Unterseite ziemlich öligen Triebwerk ein einzelner Tropfen seinen Weg zum Erdboden gefunden. Meine Frage an Euch deshalb: Soll ich lieber die Finger von dem Ding lassen oder handelt es sich hierbei um eine normale Verschleißerscheinung, deren Beseitigung finanziell noch halbwegs zu verantworten ist?
Grüße, Frank

Hallo Frank,
Preis ist o.k. Kann man ja evtl. noch ein paar Mark drücken. Bei meinem M20/520i ist von Ölverbrauch noch keine Rede. Laufleistung gerade mal 43 Tkm.(ATM) Ab 100 tkm liegt der Motor gerade mal richtig im Futter. Rentnerhand war bei mir jedoch eher problematisch. Einige Nebenaggregate haben sich bei der geringen Gesamtlaufleistung(85 tkm) kaputtgestanden.
Ahoi
Noch ein Frank(wohl alle aus den 60igern oder was ??)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum