Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

E28/528i sägender Leerlauf nach Zündeinstellung..???

Günter @, Freitag, 06.05.2011, 08:24 (vor 3798 Tagen)

Hallo zusammen.
E28/528i M30 Motor 2,8L L-Jetronic BJ 83
Ich habe nach Motorschaden einen neuen (0km Laufleistung) Rumpfmotor verbaut.
Nach Einsetzen des ebenfalls neuen Zündverteilers gemäß Original-Werkstattreparaturanleitung steht der Zündzeitpunkt ja erst mal so auf ca OT.
Nach Einstellen des Zündzeitpunktes bei 2150U/min auf 22Grad vor OT begann der Motor im Leerlauf zwischen ca 1000-1500 U/Min an zu sägen.
Da dieser Effekt sich nach ein bis 2 Min nicht legte,habe ich den Verteiler wieder in Grundstellung zurück gestellt. Bei einer kurzen Probefahrt mit dieser eigentlich falschen Zündeinstellung lief der Motor anstandslos.
Ist es so,daß bei krasser Änderung der Zündeinstellung ( hier OT-Grundeinstellung auf 22Grad)das Steuergerät der L-Jetronic versucht sich neu auf einen Grundleerlauf einzupenden???
Hat jemand Erfahrung damit???
Im Vorraus vielen Dank
Grüße Günter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum