Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Tonnenlager Bolzen + Lagerüberreste (Allgemein)

spike @, Großraum Bremen, Montag, 17. Dezember 2018, 19:00 (vor 98 Tagen) @ kiefer

....na gut Stefan,
wenn Du meinst, daß ich zu diesem "Grobschmiede"-fred auch was beitragen soll, dann bitte, vllt verstehst Du nach dem Lesen, warum ich das eigentlich nicht wollte, mich andrerseits solche Kommentare wie Olis nicht kalt lassen......
Also: ich habe bei meinem Auto auch die Tonnenlager gewechselt. Auch bei mir waren die Bolzen fest. Ich greife nur im Katastrophenfall zu Brutalmaßnahmen(über die Vorschlaghammermethode hatte ich im Archiv gelesen), also habe auch ich damals hier einen fred eröffnet und um Hilfe/Erfahrung gebeten......
Das sah etwa so aus wie hier oben.
Nun meine Lösung: die Bolzen waren fest und sind es immernoch, dafür jetzt gut gefettet, da passiert ja nix weiter.....Die Tonnenlager habe ich mit allerlei Hilfsmaßnahmen(z.B. Absenken des Achsträgers, etc) in sinnvoller(!) Zeit gewechselt(ohne Hebebühne allerdings uninteressant).
Da ist genug Platz, um auch mit den entsprechenden Werkzeugen(Dremel etc....) ein Blech einzuschweißen.
mehr ist dazu nicht zu sagen.
gruß
thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum