Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

gibt noch mehr (Technik und Reparaturen)

woife, Saturday, 03.09.2011, 22:51 (vor 4668 Tagen) @ Marty

Sitzbank raus, neben der Buchse die den Bolzen für die Tonnenlager hängt kann man einen Schaumstoff rauspopeln.

Und generell kein Angst haben einfach mal einen Stöpsel zu entfernen, im schlimmstenfall kann man durchsehen weil das Loch eine Ablaufbohrung für die Tauchbadgrundierung im Werk war.

Im Kofferraum über den Radhäusern kann man Plastikabdeckungen rausziehen, so sollte man etwas besser zum Radlauf Richtung Schweller kommen.

Wenn der Schweller in der A-Säule nach vorne ein Loch hat, müßten eigentlich fast alle Schiebedachkarossen haben, dann sollte man versuchenn den Ablaufschlauch der Schiebedachentwässerung da durch zu stecken, so läuft das Wasser direkt ins Freie und bleibt nicht erst noch etwas im Schweller. Lautsprecher raus und die Radhausblende zur A-Säule hin raus, dann müßte man den schwarzen Schlauch und das Loch sehen. Der Schlauch ist normalerweise lang genung, bis jetzt habe ich aber noch keine e28 gesehn bei dem das so war, entweder war im Werk jemand zu faul oder das Loch war mal für etwas anderes vorgesehen, vieleicht nur als Einlauf für das KTL Tauchbad.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum