Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Apropo Hohlraum (Technik und Reparaturen)

M.S., Straubing-Bogen, Sunday, 04.09.2011, 13:47 (vor 4608 Tagen) @ Koester

Eigentlich muss man weder am E12 noch am E28 bohren, nur 2 Ausnahmen.

Wir bohren die hinteren Radhäuser am höchsten Punkt, kurz vor dem Dom an, untenrum wird alles mit Stopsel und PVC zugemacht, dann in jeden Dom so eine Wachsdose rein. Es bleibt drin flüssig, wenn man das Einfülloch zustopft. Da rostet nichts mehr durch.

Und man sollte beim E12 ganz vorne das stirnseitige Loch in den Schweller bohren, so wie es spätere E28 haben. Dann kann man mit der Sonde von der C-Säule bis A-Säule alles erwischen.

Bein E12 macht es auch Sinn, seitlich ein Loch im Stützträger zu haben, dann kann das besser trocknen und man kommt zum Konservieren gut hin... denn dort gammelt es sehr gern neben dem Dom.

Unsere nicht... die haben schon am ersten Tag das bekommen. :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum