Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Getriebe Problem - Gänge gehen schwer rein (Allgemein)

Aprilscherz, Mittwoch, 15.05.2019, 15:47 (vor 188 Tagen) @ spike

Danke für eure Erfahrungen.

Nachdem ich schon atf drin hab, könnte ich höchstens nochmal den Füllstand prüfen.

Geber zylinder war undicht und hab ich ja schon gegen einen neuen getauscht, den kann ich als Fehlerquelle also auch ausschließen.

Nehmer zylinder ist jetzt zwar ein neuer drin, aber ich werde nochmal den alten einbauen, der sah noch ganz gut aus. Zum gegentesten.


Beim entlüften könnte der Hund schon noch begraben sein. Der Entlüftungsnippel zeigt ja nach unten? Müsste der nicht am höchsten Punkt des zylinders sein? Wie entlüften man die kupplung korrekt?

Grüße


....genau wie eine Bremse.....Entlüfternippel oben ist angesagt!
Überprüfe alle Anschlüsse peinlich: bei mir war kürzlich eine praktisch nicht sichtbare Undichtigkeit an der Verpressung von Anschlußnippel und Schlauch der Fehler.
Durch die leichte Schmutzschicht, die sich an einem daily-driver so ansammelt, ist nicht aufgefallen, daß durch die Montagearbeiten(und natürlich auch Alter, schließlich wechselt man Bremsschläuche ja auch nach 10 Jahren!) dort ein minimales Leck entstanden ist: die austretende Bremsflüssigkeit ist versickert und nach Entlastung des Pedals hat es dann dort Luft reingezogen. Ergebnis nach dem Entlüften war: ein bis zweimal korrektes Kuppeln und dann ging nix mehr.....
Mittlerweile spricht sich in Schrauberkreisen auch herum, daß es bei ATE auch mal Fehlproduktion geben soll......
gruß
thomas

Ich könnte damals tun was ich wollte eine Entlüftung war fehlgeschlagen (ich muss aber sagen ich habe es mit Unterdruck gemacht so wie ich das seit bald 15 Jahren tue, allerdings meist Motorräder) der Mann der mir dann geholfen hat, hat garantiert Überdruck auf den Behälter gegeben das sollte 1 ..1,5 bar maximal sein!! Sonst gibt's richtig Sauerei.
Dennoch immer Schutzbrille tragen , so wie auch beim Batterie wechsel.
Ich habe nun auch einen Adapterdeckel den ich mit Druck beaufschlagen kann und das lief bisher beim entlüften von Auto bremsen richtig gut bei der Kupplung des E28 mit der kombinierten Hydraulik ist es noch nicht probiert worden.
Im übrigen,sagst du du hast ATF drin also du hast einen 525e oder Diesel und demnach nicht das kombinierte system mit hydraulischem BKV ? Dann ist die Entlüftung was das anbelangt mit meiner vielleicht nicht ganz zu vergleichen , ausser in sofern dass es "Sch.." geht .. viel Erfolg trotzdem


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum