Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Klima nachrüsten bei Eta aus '86? (Technik und Reparaturen)

Eric65, Straubing, Montag, 13.01.2020, 10:30 (vor 13 Tagen) @ kiefer

Moin,
der e34 lief auch noch zu Beginn mit R12 vom Band. Einige haben den Kompressor dringelassen und umgeölt beim Wechsel auf R134a, bzw die Runddichtringe im Kreislauf getauscht (der ein oder andere im e34 Forum hat selbst die dringelassen, und nur umgeölt). Das scheint auch zu funktionieren, auch längerfristig.
Gruß,
Stefan

Hallo Stefan,

Ja, beim E32/E34 ist das korrekt. Da bei dieser Fahrzeuggeneration der Wechsel von R12 auf R134a schon absehbar war, wurde hier eine Generation von Kompressoren verbaut, die beides ab kann. Das steht auf den Kompressoren drauf, für welche Kältemittel sie zugelassen sind. Beim E28 sind mir bisher nur ganz wenige Kompressoren unter gekommen, die auch für 134a zugelassen waren, meist waren das Tauschteile.
Auch den Wechsel der Dichtungen könnte man sich sparen, nur muss dann halt regelmäßig Kältemittel nachgefüllt werden, da R134a eine andere Dichte hat und durch die alten Dichtungen entweicht.

Gruß Eric

P.S.: Ein originales E32 Klimasystem ist bei uns seit 28 Jahren im Einsatz, 134a, volle Funktion und noch NIE Kältemittel nachgefüllt!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum