Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

524TD springt nach Zahnriemenwechsel nicht mehr an (Technik und Reparaturen)

Jim, Freitag, 06.11.2020, 20:49 (vor 18 Tagen) @ woife

Servus,

was macht der Motor beim anlassen? Rauch? Farbe? Schütteln?

Sicher das alles richtig abgesteckt ist, sprich bei der ESP schon das richtige Loch genommen? An der ESP auch etwas gemacht? Schon mal mit Starpilot probiert? Ergebnis? Dieselleitung entflüftet.


Startet der Motor garnicht oder hustet er wenigstens?

Wenn Diesel aus den Einspritzleitungen kommt gibt der Absteller die Pumpe frei, somit sollte es nicht die Pumpe sein sofern niemand daran etwas gemacht hat.

Gruß
Wolfgang

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für deine Hilfe.

Also der Motor macht tatsächlich garnichts, nicht mal annähernd den Eindruck das er anspringen will.

Bei der ESP hab ich das große 10mm Loch mit der Führung im Block abgesteckt. Die Nockenwelle mit einer entsprechenden Brücke und die Kurbelwel mit einen 12/8 mm Dorn.
Der 1 und letzte Zylinder standen auf OT.

Ich hatte auch mal zwei volle Batterien parallel dran und hab den Starter eine Minute drehen lassen, somit sollte das System entlüftet sein?!

Startpilot/Bremsenreiniger hab ich noch nicht versucht bzw. mich beim Diesel getraut.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum