Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Weg oder behalten?? (Allgemein)

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Montag, 05.07.2021, 22:36 (vor 30 Tagen) @ Eric65

Hi,
naja, jetzt entmutige das Mädel mal nicht vorab ;-).
Schweller plus Unterboden muss nun beim e28 noch kein Fall für ein halbes Jahr Karosseriekurklinik sein mit vollem Programm und 5-stelligen Summen ;-).
Korrekt, die Klassik-Sparte von BMW könnte das wohl bewerkstelligen, jedoch für irrwitzige Beträge. Und handwerklich nicht unbedingt besser als eine renommierte Werkstatt.
Ohne das Auto gesehen zu haben, fällt eine Ferndiagnose stets schwer. Evtl kannst Du ja mal Bilder der schadhaften Stellen einstellen, das macht eine Beurteilung schonmal einfacher.
Falls Du oder jemand aus Deinem Bekanntenkreis den Innenraum vollständig demontieren kann, ist schonmal ein recht großer Teil der Vorarbeiten zum Schweißen erledigt.
Habe bisher erst ein Auto (e9) recht großflächig schweißen lassen müssen (Innen-Mitten-&Außenschweller, A- und B-Säulen instandsetzen, Radkästen hinten, Seitenwände beidseitig Teilstück), habe den Wagen bis auf den Fahrersitz leergeräumt und ihn so ca 150 km zum Karosseriebauer (welcher auf diese Modelle spezialisiert ist) auf eigener Achse gefahren und nach ein paar Wochen auch wieder so nach hause zum Zusammenbauen. Lackieren wurde hier im Kreis dann vorgenommen von einer auf Oldies spezialisierten Werkstatt. Mit allem blieb das aber immer noch vierstellig, incl orig BMW Blechen in Kombination mit Walloth&Nesch Blechen.
Je nach Motorvariante kostet der Auspuff beim e28 auch nicht die Welt - wobei es auch selten verfügbare Teile gibt. Je nachdem, was am Auspuff "durch" ist, lohnt auch hier das Schweißen.
Gruß,
Stefan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum