Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Ist schon richtig ... (Allgemein)

Eric65, Straubing, Freitag, 05. Mai 2017, 19:55 (vor 416 Tagen) @ e28ronny

Hallo Johannes,

Ja, 4 Pins sind bei dir korrekt.

Hab das mit L-Jet am E12 verwechselt, bei Kombination mit Doppelrelais hat hier der LMM 7 Pins und steuert das Benzinpumpenrelais.

Wenn es zu einer Überfettung des Gemisches kommt, hat dies folgende Ursachen:

1. Das Kaltstartventil spritzt dauerhaft ein, schaltet nicht mehr ab.
2. Der Kühlmitteltemperatursensor liefert einen falschen Wert.
3. Der LMM liefert falsche Werte und das Stg berechnet die Einspritzmenge damit falsch.
4. Der Benzindruck ist zu hoch, was nicht an einem defekten Benzindruckregler liegen muss, sondern die Rücklaufleitung kann verstopft sein. Beim E28 rostet gerne der Tauchrohrgeber am Rücklauf zu oder ein Steinschlag hat die Blechleitung am Unterboden getroffen...

Letzteres kommt sehr häufig vor, deshalb ist Benzindruck messen sehr wichtig. Anleitung dazu müsste hier im Forum schon vorhanden sein.

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum