Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Eta Leustungsloch bei ca 2000 U/Min (Allgemein)

pat... ⌂, Heilbronn, Mittwoch, 10.07.2019, 07:43 (vor 10 Tagen) @ Joti

So, gestern bin ich mal den letzten Anhaltspunkten nachgegangen und was soll ich sagen: FEHLER BEHOBEN :)

Ich habe mir den LMM zur Brust genommen. Wollte ihn erst messen, aber das hat bei einem digitalen Multimeter wenig Sinn gemacht.

Durch Zufall bin ich bei der Suche nach einer Messmethode bei Youtube über ein Tutorial gestolpert, wie man das Teil öffnet und ohne fremde Teile (wobei ich selbst die Platine sowie komplette LMM bereits bei aliexpress.com für echt kleines Geld gefunden hatte) wieder 100 % Funktionsfähig bekommt :-)

Vom Prinzip her recht einfach:
- Deckel runter, Stecker rausschrauben, Läuferarm rausschrauben
- ALLE Kontakte reinigen
- Schleifbahn mit einem Stück Papier abziehen (erstaunlich, was da für ein Dreck runter kommt)
- den Arm des Läufers ein wenig verbiegen, damit der nicht mehr auf der (eingelaufenen) alten Spur, sondern einen mm daneben läuft und somit wieder saubere Werte liefern kann
- alles wieder zusammensetzen und den Decken mit neuem Dichtmittel wieder aufs Gehäuse setzen

Was soll ich sagen, der Wagen läuft wie ne 1 :-D

Selbst das leichte Geschüttel im Stand ist komplett weg; quasi alles Seidenweich wie man es von einem BMW 6-Zylinder erwartet ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum