Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Fuhrpark Erweiterung (Allgemein)

Aprilscherz, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 16:16 (vor 103 Tagen) @ spike
bearbeitet von Aprilscherz, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 16:28

Spike das ist nicht wahr was du schreibst.
Wir haben bestimmt schon zusammen hier in einigen Threads geschrieben aber jetzt sehe ich mich von dir irgendwie falsch verstanden.
Oder du interpretierst was hier hinein bloß weil ich den Helmute rate sich nochmal genau umzusehen.
Ich gehöre nicht zur PS Fraktion oder zu einer Raserfraktion, jetzt muss ich fragen warum du das hier so schreibst.
Ich fahre im Übrigen quasi tagtäglich den audi Limousine 100 V6 von 92 und der ist nun wirklich eher ruhig/gemütlich - gar nicht so grundlegend anders als ein 2,7 M20.- von der Motorischen Ruhe und linearen Entfaltung betrachtet.
Serienmäßig sind es Arbeitstiere, wobei der m20 unterhaltsamer ist, definitiv.

Den 535i(ich mache an dem alles es ist aber wie ich hier zu Anfang schon einmal gesagt habe der Wagen meines Bruders aber der macht null. Er liebt diese Autos, das ist wirklich wahr aber "fühlen" tu ich ihn, ich repariere und ich fahre , aber selten)
Und behandle Ihn gut.Und schreibe hier teilweise "mein" weil es einfach ist.
Ich entschuldige mich wenn ich mich hier mit fremden federn geschmückt habe.


Und ich mag auch sehr den ETA,(dieses Konzept ist an ruhe und Gelassenheit kaum zu übertreffen in dem wichtigen Geschwindigkeitsbereich) ich sprach von dem ETA auf dem Bild und der gefällt mir nicht, ich glaube live würde er noch einige Mängel erkennbar machen - und ja, ich würde zwar den e28 2,8 vorziehen wenn wir hier fast in diese Preisregion kommen.
Aber nur dann. (glaube auch nicht dass der ETA gefragter ist, aber das ist eine andere Frage und diese kann ich nicht beantworten das wisst ihr dann eben hier jetzt besser)
Dem Fragesteller rate ICH von dem Wagen ab aus genannten Gründen.
Aber was habe ich davon ob er ihn kauft oder nicht?
Ich riet ihm zu schauen ob die Preis/leistung hier stimmt.
Bei DEM sah ich jetzt aktuell die 4..5 Tausend einfach nicht gerechtfertigt aber wahr ist auch, dass mit der Karosserie alles steht und fällt.
Tonnenlager und ZR und WaPu sind nur Nebensächliche Dinge, ob er taugt muss man woanders suchen.
Er wird wissen wo.

Durch den ETA M20 in meinem alten lapisblauen e28 von 1987 bin ich erst richtig zu dem e28 gefunden(bis heute eines der fahraktivsten autos für mich in dem Oldiebereich - kein Vergleich ist hier z.b. der Fronti-Audi.)
Der e28 ist gefühlt noch nah am e3 , sehr nah.
Und das muss ich nun wirklich wissen.

Den ETA an sich mache ich nirgends schlecht.
Im Gegenteil.Ich hatte damit jeden km genossen.Jeden Tag.

Deswegen sehe ich diese von dir angeschobene "gehört zur xxxFraktion und weiß nicht was ein M20 kann" irgendwie "seltsam.
In keinem meiner Posts habe ich jemandem einen 518 oder einen M20 schlecht gemacht oder habe geprahlt(wozu denn eigentlich)
Inmeinen Posts habe ich den 2,7er von mir von damals doch eher gelobt.

Ich liebe Oldis, mit gern auch mehr Hubraum (selber habe ich ja "nur" den 2,8er audi - den ich auch sehr mag v.a. wegen der sehr soliden karosserie - einen e32 750i und einen Li 750 den ich aber verkaufen werde wenn ich ihn fertig habe weil ich nun noch einen alten Mercedes SL mit sehr seltener Farbe von 1991 mir gekauft habe und den grade Fahrwerksmäßig komplett herrichte) aber nichts davon eignet sich euch irgendwas zu erzählen dass ich einen mit einem 2,7 ETA "Versuchen müsste zu übertrumpfen"
ich denke, das sieht der überwiegende Teil hier auch so
Also hier bist du völlig falsch.
Den Käfer anzuführen, ich weiß nicht wohin solche Aussagen dann hier führen sollen,
Ich käme auch nie auf die Idee einen golf 1 zu nehmen (heute) und nur weil er selten ist 5000 euro dafür hinzulegen.
Mein total häufig vorkommender audi (weil die eben wenig rosten) ist leider total billig für 900 von mir gekauft worden und wird auch billig bleiben in 5 Jahren (vermutlich)
Daran sieht man wie weit "individueller" Markt - Wert vom "effektiven Materialwert/Nutzwert" entfernt ist.
Aber diese Dis. werden wir hier nicht führen.
Kannst du hier gern anders sehen aber für mich dann auch gegessen.
Jetzt werde ich mit meiner super alten BMW k100 von 88 (die günstige 2100 Euro kostete übrigens + 700 an Reparatur, Wartung und verschönern) ein kleines Ründchen fahren um deinen Post zu verarbeiten und morgen wieder gern hier zurüch kommen in das tolle Forum!
Kay


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum