Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

...Temp-Anzeige: jetzt hatś mich auch erwischt... (Allgemein)

spike @, Großraum Bremen, Freitag, 29.01.2021, 20:24 (vor 28 Tagen) @ M.S.

hallo,
nochmal zurück zum Fakt:der Sensor ist nicht der Übeltäter, egal jetzt ob kurz oder lang, es ist ja bei beiden eine Anzeige vorhanden, und die plötzliche Abweichung zu früher war auch beim alten(langen) Sensor.
Und auch mit dem alten Thermostaten.
Also nochmal: Sensor ausgetauscht, Thermostat ausgetauscht = keine substatielle Änderung.
Was für mich jetzt ganz klar heißt: der Fehler liegt hinter dem Thermostatgehäuse.....
Da werde ich in den nächsten Tagen drangehen: mir ist momentan das Wetter zu schlecht.
Martin: ich kenne das Loch im Thermostaten schon von den alten OM636. Da hing der Thermostat früher schon mal gern und dann gab es ZKD-Schäden.
Das passierte mit diesem 2-3mm Loch dann kaum noch.
Die Entlüfterei geht beim eta sonst eigentlich ganz gut. Nach meiner Beobachtung bringt es nix, die Maschine lange im Leerlauf rumrödeln zu lassen: ich fahre nach kurzer Zeit zügig los, beobachte die Anzeige und ergänze danach den Wasserstand: hat bisher bei allen etas gut gefunzt.
Die "schlechten" Thermostaten können natürlich eine ganz einfache Ursache haben: im Laufe der Jahre verlieren die einfach ihre Sensorflüssigkeit, egal ob eingebaut, oder im Regal beim Händler.....wenn man dann einen NOS erwischt.....
gruß
thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum