Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Bremse klemmt wenn Sie warm ist bei 525i (Technik und Reparaturen)

Ralf518, Thursday, 17.11.2022, 14:08 (vor 83 Tagen) @ M.S.

Lieber Martin,

ich glaube Du hast Dich vertippt. Der E12 hat einen Hauptbremszylinder mit zwei Kolben, was natürlich zwei Kreisen entspricht, soweit gehe ich konform. Ein Kreis wirkt auf jeweils 2 Kolben der linken und rechten vorderen Bremssättel. Der zweite Kreis wirkt vorne links und rechts auf die anderen Beiden Kolben der Vierkolbensättel. Zusätzlich wirkt einer der beiden Kreise mit einer Bremsleitung auf die beiden hinteren Bremsen.

Ein Bremskreis bedient nur die vorderen Bremsen, der andere Bremskreis bedient alle 4 Bremsen.
Man kann das sehr schön im ETK sehen:

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e12&typ=3971&og...

Dieser Bremsdruckregler an der einzelnen Leitung (hat auf dem Bild leider keine Nummer) ist die einzige Leitung zu den beiden hinteren Bremsen. Es kann also gar nichts diagonal aufgeteilt sein. Ebenso ist es an meinem E24 Bj. 77 ausgeführt.


Beim E28 hat es besagte Diagonalverteilung:

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e28&typ=4061&og...

Man sieht unten unter Nummer 5 das Verteilerstück wo sich ein Kreis nach vorne links und nach hinten rechts aufteilt, am anderen Verteilerstück 5 teilt sich der Bremskreis in vorne rechts und hinten links auf. Die Leitungen nach hinten sind auf dem Bild leider nicht eingezeichnet. Beim ABS sollte es genauso sein, aber man kann halt schlecht in den Hydroblock hineinschauen.

Viele Grüße
Ralf

Das ist ein guter Einwand, die Diagonalaufteilung im E28 war mir nicht so präsent. Deshalb ist es auch beim Themenstarter hier eher unwahrscheinlich, dass es der HBZ ist. Beim E30 mit vorne/hinten Aufteilung geht zu jedem Bremssattel der Vorderachse eine eigene Leitung direkt vom HBZ weg und der andere Bremskreis geht komplett mit einer Leitung an die Hinterachse. Bei Fahrzeugen ohne ABS wohlgemerkt. Von diesem Prinzip bin ich ausgegangen, beim E28 ist das aber anders aufgeteilt. Da gibt es nur zwei Anschlüsse am HBZ, daher müssten immer zwei Sättel diagonal zu machen wenn da etwas verstopft ist.

Möglich wäre vielleicht noch, dass es tatsächlich auch so ist, dass diagonal auch hinten mit gebremst wird, es aber wegen der verringerten Bremswirkung an der Hinterachse bisher bloß nicht aufgefallen ist.

Nur ein hinterer Sattel, der blockiert, kann sicher nicht von einem Problem im HBZ kommen.


Die diagonale Bremse gab es beim E12 und anderen Kollegen dieser Zeit, aber nicht beim E28.

Der E12 hat einen vorderen Kreis sowie zwei weitere diagonale Kreise. Somit eigentlich 3 Kreise, was aber trotzdem falsch wäre... der HBZ hat nur 2 Kreise... egal.

Der E28 hat 2 Kreise, jeweils einen für vorne und für hinten. Egal ob ABS oder nicht... nur der HBZ unterscheidet sich, bei ABS wird am ABSblock gesplittet...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum