Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Leicht besorgt, Motor abgesoffen ? Ohmwerte... (Allgemein)

Dennis-Marc @, München, Donnerstag, 15.08.2019, 09:04 (vor 8 Tagen) @ pat...
bearbeitet von Dennis-Marc, Donnerstag, 15.08.2019, 09:23

Also bei so ´nem Wagenheber würde ich mich auch nicht unter´s Auto legen ;-)

Plan A: vernünftigen WH kaufen

Plan B: je nach dem, woher du kommst sollte es eigentlich in der Nähe ne Mietwerkstatt mit Hebebühnen geben. Bei uns in der Gegend kostet da die Stunde nen 10er; das ist gut investiert :-)

Hallo Pat,

da bin ich ganz bei dir, allein in diesem Thread habe ich 3 mal gefragt, wie Nicht-Schrauber freundlich es wäre... und ob man denn von Oben oder Unten ran muss. Leider keinen Tipp bekommen. Habe es mit meinen Mitteln versucht (Kein gescheites Werkzeug). Kumpel bringt einen ordentlichen Wagenheber.

Plan B. Auto fährt nicht, schwer zu einer Hobbywerkstatt zu gelangen. Tiefgarage, man bräuchte ein Bergungsteam mit Seilwinden um die Ecken. Oder 9 Mann,3 schieben das Auto von hinten, die anderen 3 schieben die vorderen 3 Männer... :-)


Gruß


Edit, zweites neues Multimeter ausprobiert, 1000 OHM, ich grübele noch, evtl. vielleicht sind die 860 Ohm von Bosch doch auf einen kalten Motor ausgelegt, beide Sensoren genau das gleiche verhalten. Werde wohl erstmal nur einen 100% defekten ersetzen, also mit dem gebrauchten und am besten dann versuchen die beiden neuen zurück zu geben, wobei es ein "Freundschaftspreis mit Rechnung" war. Stinkt mir selber. Nun habe ich halt 3 Stück.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum