Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

........und Schlepphebel gebrochen (Allgemein)

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 07.10.2020, 20:12 (vor 12 Tagen) @ spike

.....ich hatte ja oben die Frage gestellt, wie das sein könnte. Martins Version ist schon ziemlich speziell, nicht unlogisch, alles ist möglich.......
Die spezifische M30-Schwachstelle(?) kenne ich natürlich nicht. Und beim Betrachten ist mir auch nicht ganz klar, wo die Schraube fehlt: zw. 2+3 sehe ich was Silbernes auf dem Ölrohr und zw. 4+5 was Schwarzes. So nach Foto hätte ich gesagt, 2 unterschiedliche Schrauben.....
gruß
thomas

Hallo Thomas,

die fehlende Ölschraube sieht man erst in der größtmöglichen Auflösung... da sieht man sogar das Alu Gewinde ;)

Ich würde nicht behaupten, daß das mit den gebrochenen Kippern eine typische M30 Krankheit wäre.

Eher denke ich, daß da irgendwas überhaupt mit den Kipphebeln ist, sowas wie ein Zeiteffekt.

In letzter Zeit sehe ich etliche M30 beim E32 mit gebrochenen Kippern, aber auch M20 und M10 Motoren... und gefühlt werden es mehr.

Es würde mich nicht wundern, wenn es da was mit Dauerfestigkeit der Alu Legierung gäbe. Alu ist ja nicht wirklich dauerfest...

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum