Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Ein Neuer in der Runde (und jetzt zu etwas völlig anderem / OT)

Schmitti ⌂, Rheinhessen, Thursday, 28.12.2017, 12:22 (vor 1794 Tagen) @ M.S.

Nu jaaa, "beim nächsten wird alles besser" oder "mehr Werkzeug" .... gerade da ich schon diverse Fahrzeuge wieder zurück auf die Straße gebracht habe, weiß ich im Grunde worauf ich achten muss. Auch der Werkzeugbestand ist für eine Hobbybude schon sehr umfangreich und gut vorhanden. Deswegen unterscheide ich sogar noch etwas weiter. Grundresto mit original Teilen - Motorsportfahrzeug - oder einfach günstmöglich und erst mal abwarten, wie das mit dem jeweiligen Auto weiter geht. Der E28 ist genau in der letzten Kategorie. Warum? Weil ich es so noch nie gemacht habe. Auch weil der BMW ein abgebrochenes Projekt des Vorbesitzers war und dadurch mehr Überraschungen beinhalten kann, als mir lieb ist. Auch wird er als "umgebauter" 520iA nie den Wert eines 535i oder eines Hartge E28 bekommen. Allerdings war es mir noch nie sehr wichtig, sowas als Investition oder Geldanlage zu sehen. Es geht mir eher ums Hobby "Schrauben", meine eigenen Fähigkeiten und den dazu gehörigen Horizont zu erweitern. Als Belohnung gibt es irgendwann mal ein Siegel auf einem Kennzeichen und dann beginnt der Fahrspaß und die dazu gehörige Pflege und eventuelle Verbesserungen.

Thomas

--
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.
(W. Röhrl)

siehe auch: www.Rallye-Team-Schmitt.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum